Hier klicken, um zum Seiteninhalt zu springen
Petra Kilian - Therapie in Bewegung
Therapie in Bewegung - Wirbelsäule abstrahiert

Fascientraining

Fascientraining - Foto mit Bällen

Beschreibung:
Das Fasciennetz (=Bindegewebshülle) zieht sich durch den ganzen Körper. Verklebungen und Vernarbungen der Fascien und anderer Strukturen bewirken Einschränkungen in der Beweglichkeit und verursachen dadurch Schmerzen. Spezielles Fascientraining – folglich Bindegewebsarbeit – kann helfen diese Schmerzen zu verringern.

Anwendung:
Beim Fascientraining handelt es sich um langsam-fließende Übungen bis hin zu dynamisch sprunghaften Bewegungsabläufen. Bei den Behandlungstechniken, die Verklebungen in den Fascien lösen, wird mit Hilfsmitteln wie der Black Roll oder Tennisbällen gearbeitet.